Autor: Imke Folkerts

Blick ins Innerste (FB 05 im Kurzprofil 1/3)

Psychologie – dieser Begriff ist bei vielen erst einmal mit Therapie und Psychoanalyse verbunden. Die Vorstellung, dass der psychologische Blick ins Innerste tiefe Geheimnisse zu Tage bringen könnte, fasziniert viele.

Wenn Sportsgeist und Tiefenanalyse aufeinandertreffen

Dass eine Zweck-WG manchmal besser funktioniert, als wenn Freunde aus Kindergartenzeiten zusammenziehen, davon können viele Studierende ein Lied singen. Aus Vernunftgründen kamen auch die Psychologie und die Sportwissenschaften unter ein

Forschung mit viel Alltagsrelevanz

Der Fachbereich Erziehungswissenschaften (FB 04) nimmt alle Lebensaltersstufen in den Blick. Wir stellen ihn mit einem Kurzprofil vor.

Sportcampus: Halle 1 in neuem Glanz

Der Hallenbau am Sportcampus Ginnheim wird grundlegend modernisiert. Im ersten Schritt konnte innerhalb von nur zehn Wochen die größte Halle (Fläche: 1100 qm) saniert werden (Fertigstellung: Ende Oktober 2015, Kosten:

FB 04: Zahlen, Daten, Fakten (Stand: 1.12.2015)

[dt_call_to_action content_size=”normal” background=”plain” line=”true” style=”1″ animation=”fadeIn”] Der Fachbereich Erziehungswissenschaften (FB 04) im Kurzprofil: Zum Artikel [/dt_call_to_action] Studiengänge: BA Erziehungswissenschaft (Haupt-/Nebenfach) MA Erziehungswissenschaft Lehrämter: Bildungswissenschaften (L1 , L2, L3, L5) LA

„Die Dringlichkeit ist gestiegen“

Dr. Claudia Lazanowski von der Psychotherapeutische Beratungsstelle spricht im Interview über typische Probleme von Studierenden, angemessene Reaktionen von Mitarbeitern und die Angebote des Teams.

Pluralismus als Alleinstellungsmerkmal

Globale Konflikte, Klimagerechtigkeit, soziale Spannungen, Burnout als kollektive Erschöpfung – die Forscherinnen und Forscher aus Politikwissenschaft und Soziologie blicken hinter die Systeme und setzen sich damit auseinander, wie Gesellschaften, staatliche

Das Dual-Career-Netzwerk wächst

Der Dual-Career-Service an der Goethe-Universität ist seit 2010 Anlaufpunkt für hochqualifizierte Partnerinnen oder Partner von neu berufenen Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftlern: Marlar Kin, Mitarbeiterin im Gleichstellungsbüro, unterstützt mit Hilfe des Dual-Career-Netzwerks bei der

Anwendungswert: hoch!

Die Banken und die Wirtschaftswissenschaften – das gehört in Frankfurt einfach zusammen. Wir stellen den Fachbereich 02 mit einem Kurzporträt vor. Die unmittelbare Nachbarschaft von Campus Westend und Banktürmen –

Wege aus der Harmoniefalle

Entgrenzung und Erschöpfung liegen im Berufsalltag oft nahe beieinander. Wer nicht lernt, seine eigenen Grenzen zu erkennen und diese angemessen zu kommunizieren, ist hier besonders gefährdet. Wie das Nein-Sagen gelingen

„Recht ist nichts, was vom Himmel gefallen ist“

Was ist „typisch Frankfurt“ bei den Gesellschaftswissenschaftlern, Physikern, Historikern oder Medizinern? In einer neuen Serie stellen wir die Fachbereiche der Goethe-Universität im Kurzprofil vor. Den Anfang macht der Fachbereich 01