Search
Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Musikalische Matinee im Gästehaus der Goethe-Uni

Sunday, 24. September 2023, 11:00 bis 13:00

Die Stiftung zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Beziehungen der Goethe Universität präsentiert gemeinsam mit der Konzertorganisatorin Viviane Goergen preisgekrönte internationale Talente am 24. September um 11.00 Uhr zur musikalischen Matinee in der Gästevilla der Goethe Universität, Frauenlobstr.1.

Auf dem Programm stehen die 4. Sonate für Violoncello und Klavier von Ludwig van Beethoven und die Sonate von Sergej Rachmaninow. Es spielen Violoncellist Benjamin Kruithof und die Pianistin Ana Bakradze.

Beide Protagonisten sind preisgekrönte junge Musiker: Der vielfach ausgezeichnete 24-jährige Violoncellist Benjamin Kruithof wurde mit zwölf Jahren in die Young Talent Class des Konservatoriums in Maastricht aufgenommen. Von 2014 bis 2017 studierte er als Jungstudent an der Musikhochschule Köln; seit 2017 setzt er sein Studium an der Universität der Künste Berlin bei Jens Peter Maintz fort. Kruithof gewann mehrere internationale Wettbewerbe wie 2022 den „Enescu Wettbewerb“ in Bukarest.

Am Klavier begleitet die Georgierin Ana Bakradze. Sie wurde 2000 in Tiflis geboren. Nach dem Klavierunterricht an der Kunstschule von Tiflis setzte sie ihre Ausbildung 2014 an der Zentralen Musikschule Zakaria Paliashvili für hochbegabte Kinder in Tiflis fort. Im Mai 2018 schloss sie ihr Musikgymnasium mit einer Goldmedaille als Jahrgangsbeste ab. Seit Oktober 2018 ist sie Studentin von Professor Gottlieb Wallisch an der Universität der Künste Berlin (UdK) und Stipendiatin mehrerer Fördereinrichtungen.

Die Stiftung zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Beziehungen der Goethe-Universität, die in diesem Jahr 40 Jahre besteht, will die wissenschaftliche Zusammenarbeit von Mitgliedern der Universität Frankfurt und ihrer ausländischen Kooperationspartner fördern. Dazu unterstützt sie etwa mit Stipendien die Beteiligung an internationalen Forschungs- und Austauschprogrammen der Frankfurter Universität sowie den Partnerschaften der Goethe Universität. Außerdem betreibt die Stiftung zwei Gästehäuser in der Ditmar- und der Frauenlobstraße und ein drittes auf dem Riedberg, in denen jährlich etwa einhundertfünfzig Forscher:innen aus mehr als dreißig Ländern untergebracht werden und von hier aus die Region Frankfurt kennenlernen können.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende für die Künstler wird gebeten.

Im Anschluss an das Konzert gibt es die Möglichkeit, mit den Künstlern und Gästen ins Gespräch zu kommen.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Viviane Goergen, Konzertorganisatorin. viviane.goergen@gmx.net

 

Details

Date:
Sunday, 24. September 2023
Time:
11:00 bis 13:00
Event Category:

Venue

Gästehaus Frauenlobstraße
Frauenlobstraße 1
Frankfurt am Main, Hessen 60487 Deutschland
+ Google Map

You cannot copy content of this page