Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Krieg in der Ukraine. Fragen an General a.D. Egon Ramms

10. März, 18:00 bis 20:00

Der von Russland initiierte Krieg in der Ukraine hat Deutschland und die EU vor Aufgaben gestellt, mit denen niemand gerechnet hat. Der Bedarf an fachlicher Einordnung und Expertise ist im aktuellen Ukraine-Krieg enorm: Wie sind die Risiken einer weiteren Eskalation, vielleicht sogar nuklearer Art zu bewerten? Wie ist die Wehrhaftigkeit der ukrainischen Armee und Bevölkerung einzuschätzen? Was kann die Bundeswehr beitragen und welche Unterstützung kann die NATO leisten, ohne in einen direkten Krieg mit Russland hineingezogen zu werden?

Egon Ramms ist ein General a. D. des Heeres der Bundeswehr. Er war von 2007 bis 2010 Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command in Brunssum und somit einer der ranghöchsten deutschen Soldaten in der NATO.

Die Moderation übernimmt Rebecca C. Schmidt, Geschäftsführerin des Forschungsverbunds “Normative Ordnungen” der Goethe-Universität.

Anmeldung bitte hier

Veranstalter:
Deutsch Atlantische Gesellschaft e.V. in Kooperation mit dem Forschungsverbund “Normative Ordnungen” der Goethe-Universität.

Details

Datum:
10. März
Zeit:
18:00 bis 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung via Zoom