Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

U3L / Digitalisierung im Alltag ‒ Aspekte des tiefgreifenden Wandels

10. November 2023, 12:00 bis 14:00

Vortragsreihe der Arbeitsgruppe „Enigma

Die Digitalisierung durchdringt in rasanter Geschwindigkeit nahezu alle unsere Lebensbereiche. So wird die zunehmende Digitalisierung des Verkehrssektors die Mobilität von morgen maßgeblich mitbestimmen. Roboter werden uns vermehrt Arbeiten abnehmen, aber auch Ängste um Jobverlust auslösen. Kommt ein digitaler Euro als Ergänzung unseres Bargelds? Die Mensch-Maschine-Interaktion erreicht mit künstlicher Intelligenz eine neue Dimension. Wie könnte eine kollektive Mensch-Maschine-Intelligenz gestaltet werden? Mehr Digitalisierung bedeutet aber auch mehr Rechenzentren und damit mehr Stromverbrauch, was im Widerspruch steht zu den Zielen nach mehr Nachhaltigkeit.

27. Oktober 2023
Aktuelle Strategien der DB AG zur Digitalisierung
Bernd Rattay

10. November 2023
Kollektive Mensch-Maschine. Intelligenz im Kontext nachhaltiger Entwicklung. Brauchen wir ein neues Menschenbild?
Prof. Dr. Gerd Doeben-Henisch

24. November 2023
Digitalisierung und Mobilität
Heinz Fuchs

08. Dezember 2023
Digitaler Euro
Dr. Heike Winter

19. Januar 2024
Digitale Infrastrukturen – Bedeutung und Nachhaltigkeitsaspekte von Rechenzentren
Olaf Bruhn

02. Februar 2024
Autonomes Fahren
Gunter Eger

 

Jeweils von 12:00 bis 14:00 Uhr

…………………….

Campus Bockenheim
Hörsaaltrakt, H I
Gräfstraße 50-54

Die Vortragsreihe ist öffentlich und kostenfrei.

Veranstalterin
Universität des 3. Lebensalters | www.u3l.uni-frankfurt.de

Details

Datum:
10. November 2023
Zeit:
12:00 bis 14:00
Serien:
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Campus Bockenheim / Hörsaalgebäude
Gräfstraße 50 - 54
Frankfurt, Hessen 60486 Deutschland
Google Karte anzeigen

You cannot copy content of this page