Search
Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Paris, Königstein, Berlin. Louise Rösler (1907–1993)

23. June 2024, 10:00 bis 18:00

Das Museum Giersch der Goethe-Universität lädt ein, das facettenreiche Schaffen der Künstlerin Louise Rösler zu entdecken. Ihr Werk stellt eine wichtige Position der deutschen Kunst des 20. Jahrhunderts dar. Mit über 160 Exponaten – darunter Gemälde, Collagen, Farb- und Filzstiftarbeiten, Aquarelle, Pastelle und Druckgraphiken – präsentiert die Retrospektive das umfangreiche Werk der Künstlerin.

Die Ausstellung wird von einem vielfältigen Programmangebot, unter anderem auch Vorträgen, begleitet. Informationen über Veranstaltungen auf der Website des Museums: mggu.de


22. März – 25. August
Öffnungszeiten der Ausstellung
Di, Mi, Fr, Sa, So 10–18 Uhr, Do 10–20 Uhr
An Feiertagen 10–18 Uhr

18. April
„Aus banalen Dingen etwas Kostbares machen“ – Die Collagen von Louise Rösler
Ilka Voermann, Leiterin Grafische Sammlung Berlinische Galerie

6. Juni
Die Künstlerfamilie Rösler-Kröhnke
Anka Kröhnke, Tochter von Louise Rösler, stellt 100 Jahre Kunst in einer Familie vor – vom Impressionismus bis zur Gegenwart

19 Uhr
Museum Giersch, Schaumainkai 83 (Museumsufer)

Katalog
Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog, der für 29 € an der Museumskasse erhältlich ist.

Details

Date:
23. June 2024
Time:
10:00 bis 18:00
Event Category:
Website:
mggu.de

Venue

Museum Giersch der Goethe-Universität
Schaumainkai 83
Frankfurt, Hessen 60596 Deutschland
+ Google Map

You cannot copy content of this page