Search

Neuer Termin: Klimaaktivistin Luisa Neubauer spricht am 6. Juni an der Goethe-Universität

Vortrag und Podiumsdiskussion im Seminar „Umweltgeschichte Japans“ der Japanologie Frankfurt/Ersatz für den ausgefallenen Termin Anfang Mai.

Von allen Kontinenten erwärmt sich Europa als Folge des Klimawandels am schnellsten. Die Folgen werden immer spürbarer, vor allem Hitzewellen und Trockenheit nehmen rapide zu. Gleichzeitig blühen Fehlinformationen und Desinformationen über das Klima – und gefährden die öffentliche und politische Unterstützung von Maßnahmen. Ähnlich sieht die Situation in Japan aus.

Im Rahmen des Seminars „Umweltgeschichte Japans“ der Japanologie Frankfurt spricht die Geografin, Klimaaktivistin und Publizistin Luisa Neubauer zum Thema „Europa zwischen Klimakrise und Klimaleugnung“ (Vortrag und Podiumsdiskussion) am 6. Juni 2024, 18:30 Uhr SKW-Gebäude, Hörsaal A & B (Erdgeschoss) Rostocker Straße 2 Goethe-Universität Frankfurt.

Der Eintritt ist frei. | Um Anmeldung wird gebeten hier. Weitere Informationen

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen

RMU-Postdoc-Career-Weeks 2024

Die Rhein-Mail-Universitätsallianz bietet Perspektiven für fortgeschrittene Promovierende und Postdocs. Vom 17.–28. Juni 2024 finden die 3. Postdoc-Career-Weeks der Rhein-Main-Universitäten statt.

You cannot copy content of this page