Search

11. Konferenz zur Zukunft des Finanzsektors

Woher kommt die nächste systemische Finanzkrise? Diese Frage steht im Mittelpunkt der 11. Konferenz zur Zukunft des Finanzsektors, zu der das Institut für Law and Finance (ILF) am Dienstag, 24. Januar 2023, 9 bis 17 Uhr, Renate-von-Metzler-Saal im Casino-Gebäude, Campus Westend einlädt.

Die Teilnahme ist auch online möglich (Link wird nach der Registrierung zugemailt).

Themen der Panels werden sein: makroökonomische Faktoren, Krypto-Assets und Cybersicherheit, Nicht-Bank-Finanzinstitute und regulierte Finanzinstitute. Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft werden die Fragestellung der Tagung in den Kontext einer Welt der Mehrfachkrisen stellen. Zu den Vortragenden zählen Klaas Knot, Präsident der Nederlandsche Bank (Zentralbank der Niederlande), Sarah Breeden, Vorstandsvorsitzende der Bank of England, und Stephen Schmidt, Sicherheitschef bei Amazon.

Die Veranstaltung findet im Hybridformat statt, Veranstaltungssprache ist Englisch. Die Teilnahme ist sowohl in Präsenz auf dem Campus Westend als auch per Video-Schalte möglich.

Für Medienvertreter ist die Teilnahme kostenlos.

Information und Anmeldung

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen

You cannot copy content of this page