Tag: 1. Dezember 2016

Biochemie: Lernen von Legionellen

Ein neu entdeckter Ubiquitinierungs-Mechanismus erklärt pathogene Effekte von Bakterien. Ivan Dikic und seine Gruppe vermuten, dass dieser auch an vielen anderen biologischen Prozessen beteiligt ist.

Philosophie-Professor Marcus Willaschek ausgezeichnet

Marcus Willaschek, Professor für Philosophie der Neuzeit an der Goethe-Universität und international renommierter Kant-Experte, ist gemeinsam mit acht weiteren Forschern zum Ordentlichen Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) berufen

Goethe-Uni im DFG-Ideenwettbewerb erfolgreich

Die Goethe-Universität ist eine der Preisträgerinnen im diesjährigen Ideenwettbewerb „Internationales Forschungsmarketing“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Das erfolgreiche Konzept „Let’s talk about UBAUT/Hingeschaut mit UBAUT“, das vom Institut für Biochemie II

Dr. Katrin Werkmann wird adh-Vorstandsvorsitzende

Mit großer Mehrheit wurde auf der adh-Vollversammlung am Wochenende in Kassel Dr. Katrin Werkmann zur neuen adh-Vorstandsvorsitzenden gewählt. Die Leiterin des Hochschulsports der Goethe-Universität Frankfurt führte nach dem Rücktritt ihres

Internationaler Workshop zu Populismus und Vorurteilen

Es mangelt an wissenschaftlich verwertbaren Definitionen des Begriffs Populismus – diese Feststellung zog sich durch alle Diskussionen des interdisziplinären Workshops am 11. und 12. November. Veranstalter war der Gesellschaftswissenschaftler Claudius Wagemann.