Campus

Goethe trägt Maske – jetzt auch als Plakat für die Bürotür

Nach dem Wegfall der bisherigen Coronaverordnungen gilt die Maskenpflicht an der Goethe-Universität aktuell nur für die Beschäftigten. Gleichzeitig gelten medizinische Masken als wirksamer Basisschutz vor einer Infektion. Die Goethe-Universität setzt daher auf

Ab 1. Oktober: 3G-Regelung an der Goethe-Universität

Zum Wintersemester 2021/22 wechselt die Goethe-Universität wieder in den Präsenzbetrieb. Nach drei Semestern, in denen die Lehre vor allem virtuell ausgerichtet war, wird ein Großteil der Lehrveranstaltungen wieder vor Ort

Aktuelle Veranstaltungen

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

3 Veranstaltungen,

bis Serientermine

„Sich kreuzende Stimmen“. Novalis, Friedrich Schlegel und die Romantik

6 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

bis Serientermine

Stiftungsgastprofessur „Wissenschaft und Gesellschaft“ der Deutsche Bank AG Sommersemester 2022

3 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

7 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

bis

GRADE Research Day 2022

4 Veranstaltungen,

Festival der jungen Talente

bis Serientermine

“Entworfene Ordnungen” / Ringvorlesung des LOEWE-Schwerpunkts “Architekturen des Ordnens”

3 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

7 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

bis Serientermine

Stiftungsgastprofessur „Wissenschaft und Gesellschaft“ der Deutsche Bank AG Sommersemester 2022

4 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

9 Veranstaltungen,

bis

Die Domestizierung der Natur

7 Veranstaltungen,

Stiftungsgastprofessur „Wissenschaft und Gesellschaft“ der Deutsche Bank AG Sommersemester 2022

4 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

Stolperseiten – NS-Raubgut in der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main

3 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

5 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

bis Serientermine

“Entworfene Ordnungen” / Ringvorlesung des LOEWE-Schwerpunkts “Architekturen des Ordnens”