In der Woche um den 27. Januar, der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, wird die Ausstellung „Bilder einer Studienfahrt“ gezeigt. Die Ausstellung, organisiert von der „Initiative Studierender am IG Farben Campus“, besteht aus 19 Bildern, die 66 Jahre nach der Befreiung im Rahmen einer Studienfahrt entstanden sind. Sie zeigen das Stammlager Auschwitz, Birkenau und Monowitz. Die Ausstellung wurde erstmals im Januar 2012 im Foyer des IG Farben Hauses gezeigt.

Termin: 25. – 29. Januar 2016 | Ort: Campus Westend, Foyer Hörsaalzentrum

Mehr Informationen | Weitere Veranstaltungen in der Woche um den 27. Januar