Nur noch bis Ende der Woche zeigt die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg eine Ausstellung zu „Johann Andreas Herbst (1588-1666) und seine Notenbibliothek – Ein Zeugnis für Musikpraxis und Notendruckkunst“. Herbst war der erste städtische Musikdirektor in Frankfurt am Main. Anlässlich seines 350. Todestages entstand diese Ausstellung in Kooperation mit dem Musikwissenschaftlichen Institut der Goethe-Universität.

Termin: bis 4. März; tägl. 10-19 Uhr | Ort: Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg

Mehr Informationen