Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Förderung beruflich Begabter während eines Hochschulstudiums beschlossen. Die Förderung soll zusätzliche Perspektiven durch ein Studium eröffnen, die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Ausbildung erhöhen und mit Blick auf den drohenden Fachkräftemangel zusätzliche Potenziale für die Gesellschaft erschließen.

Beruflich Qualifizierte, die in Ausbildung und Beruf ihre besonderen Begabungen bewiesen haben, können ein Stipendium (735 Euro, plus Büchergeld von 80 Euro im Monat, ggf. Kinderbetreuungspauschale, Auslandspauschale)
für ein Hochschulstudium beantragen.

Mehr Informationen unter bmbf.de