Er war einer der Gründungsväter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung: Am 11. Februar 2017 ist Ernst-Otto Czempiel 89-jährig in Berlin verstorben. Von 1970 bis 1992 war Czempiel Professor für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität. Der gebürtige Berliner studierte in Mainz, Darmstadt und New York, bevor er Politikprofessor in Marburg wurde. Dort entstand die Idee eines hessischen Friedensforschungsinstituts, die er 1970 in Frankfurt realisiere konnte. Wie kaum ein anderer hat Czempiel die deutsche Friedensforschung und Politikwissenschaft geprägt. Für seine Verdienste wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse (1994) und dem Hessischen Verdienstorden (1996) geehrt.