EU-Ressorts mit Lücken bei wichtigen Zukunftsthemen?

Künftige EU-Kommission ohne Bildung, Wissenschaft und Forschung? Die Präsidentin der Goethe-Universität, Prof. Dr. Birgitta Wolff, vermisst wichtige Zukunftsthemen in den Ressortbeschreibungen der vorgeschlagenen EU-Kommissionsmitglieder. Sie hat die Wissenschaftsreferentin der hessischen Landesvertretung schon um Aufklärung gebeten. Wolff: „Eine EU-Kommission ohne Kommissionsmitglieder mit ausgewiesenen, expliziten Zuständigkeiten für Bildung, Wissenschaft und Forschung erscheint mir alles andere als zukunftsfähig. Diese Themen lediglich unter Innovation und Jugend mit zu fassen, wird ihrer Bedeutung aus meiner Sicht nicht gerecht.“

Relevante Artikel

The limits of language and reason

At the invitation of the research focus “Democratic Vistas: Reflections on the Atlantic World”, Slovenian philosopher Alenka Ambrož has joined

Full-time student, part-time carer?

The project “InterCare” intends to explore from an educational-scientific perspective how young people juggle further/higher education with being a carer.

Öffentliche Veranstaltungen

You cannot copy content of this page