Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus hält die Politikwissenschaftlerin und Historikerin PD Dr. Susanne Heim aus Berlin einen Vortrag mit dem Thema „Wohin gehen die Transporte? Vorstellungen von den Deportationen aus Deutschland“. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Fritz Bauer Institut, dem Präsidium der Goethe-Universität und dem Forschungszentrum Historische Geisteswissenschaften.

Termin: 27. Januar 2016; 12 Uhr | Ort: IG-Farben-Haus, Eisenhower-Saal (Raum 1.314)

www.fritz-bauer-institut.de | Weitere Veranstaltungen in der Woche um den 27. Januar