Seit vergangener Woche findet erstmals die Goethe Startup School auf dem Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt statt. Auf dem 10-tägigen Programm stehen Keynotes (Role Models & Experteninsights) und Workshops sowie ein Location-Hopping in der Frankfurter Gründerszene. Dabei wird Wissen rund um die Themen Ideenentwicklung, Verwertung von Forschungsergebnissen, Finanzierung und Förderung von Gründungsideen sowie Innovationsmethoden vermittelt. 20 ausgewählte Gründungsinteressierte aus verschiedenen Fachbereichen haben dabei die Möglichkeit, das elementarste Wissen rund um die eigene Unternehmensgründung praxisnah von renommierten Experten mit auf den Weg zu bekommen.

In der ersten Hälfte (21.10 – 26.10) der Goethe Startup School haben bereits Referenten wie Thomas Funke (TechQuartier), Daniel von Wedel (Angel Investor), Andres Felipe Macias (Goethe-Unibator) und Dennis Schmoltzi (CEO & Founder of Emma – The Sleep Company) ihre Erfahrung und Expertise mit den Teilnehmern geteilt. Diese Woche erwarten die Teilnehmer weitere Vorträge und Workshops zu spannenden Themen, wie Networking, Marketing für Startups, Erstellung eines Pitch Decks und vieles mehr.

Initiator der Goethe Startup School ist Andres Felipe Macias vom universitären Tochterunternehmen Innovectis. Für alle, die aufgrund der aktuellen Lage leider nicht die Chance hatten an der Goethe Startup School teilzunehmen, gibt es Einblicke auf den Social Media Kanälen des Goethe Unibators!