logo_forschungskolleg-humanwissenschaftenHier ein Überblick über die öffentlichen Veranstaltungen des Forschungskollegs Humanwissenschaften im Herbst 2016.

 

Freitag, 30. September / 19:00 Uhr
Historisches Kolleg im Forschungskolleg Humanwissenschaften / Friedrich Wilhelm Graf (Professor für Theologie, Universität München): »Die Reformation feiern? Erwägungen zum ›Reformationsjubiläum‹« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Dienstag, 11. Oktober / 19:00 Uhr
Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe / Hannes Androsch (Finanzminister a.D. der Republik Österreich): »Nur gemeinsam ist Europa stark« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Donnerstag, 20. Oktober / 19:00 Uhr
Historisches Kolleg im Forschungskolleg Humanwissenschaften / Thomas Kaufmann (Professor für Theologie, Universität Göttingen): »Reformatoren als Buchakteure« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Dienstag, 25. Oktober / 18:00 Uhr
Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe / Franz Fischler (Landwirtschaftsminister a.D. der Republik Österreich und ehem. EU Kommissar für Landwirtschaft): »Zukunft Europa« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Dienstag, 15. November / 19:00 Uhr
Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe / Michel Wieviorka (Professor für Soziologie, Direktor der Fondation de la Maison des Sciences, Paris): »Rascism, Antisemitism and Terrorism Today« / Ort: Goethe-Universität, Campus Westend, Casino Raum 1.802

Donnerstag, 17. November / 19:00 Uhr
Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe / Corine Defrance (Forschungsdirektorin am Centre national de la recherche scientifique Paris) und Ulrich Pfeil (Professor für Geschichte, Universität Metz): » ›Versöhnung‹ und die deutsch-französischen Beziehungen. Errungenschaft und Erfahrungsschatz für Europa?« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Dienstag, 22. November / 19:00 Uhr
Das Forschungskolleg Humanwissenschaften stellt vor: Susanne Schröter und ihr neues Buch „Gott näher als der eigenen Halsschlagader – Fromme Muslime in Deutschland“, (Campus Verlag 2016) / Gesprächsleitung: Lothar Bauerochse (Hessischer Rundfunk) / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften
Interview dazu hier im Webmagazin »

Dienstag, 6. Dezember / 19:00 Uhr
Vortragsreihe EuropaDialoge/Dialogues d’Europe / Rudolf Steinberg (Profesor em für Rechtswissenschaften; ehem. Präsident der Goethe-Universität): »Kann das multireligiöse Deutschland von der fanzösischen laïcité lernen?« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Donnerstag, 15. Dezember / 19:00 Uhr
Fellow lecture / William Scheuerman (Prof. Political Science and International Studies, Indiana University/Fellow at the Forschungskolleg Humanwissenschaften): »Ziviler und digitaler Ungehorsam« / Ort: Forschungskolleg Humanwissenschaften

Weitere Informationen

Beate Sutterlüty
Referentin für das Fellowprogramm und die Wissenschaftskommunikation
Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Am Wingertsberg 4 | 61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Tel.: 06172-13977-15 | Fax: 06172-13977-39
www.forschungskolleg-humanwissenschaften.de