Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

herzlich Willkommen an der Goethe-Universität! 

Zu Semesterbeginn werden Ihnen viele Fragen durch den Kopf gehen, insbesondere angesichts der derzeitigen Ausnahmesituation. Seien Sie sich bei aller Verunsicherung gewiss: Wir freuen uns, dass Sie zum Sommersemester das Studium bei uns aufnehmen! Wir werden das uns Mögliche in die Wege leiten, damit Sie in den von Ihnen gewählten Studiengängen an der Lehre teilnehmen können und Ihnen aus der aktuellen Situation keine Nachteile entstehen.

In Anbetracht der derzeitigen „Kontaktsperre“ wird das Sommersemester 2020 an der Goethe-Universität anders verlaufen, als Sie und wir es uns vorgestellt haben. Wir werden am 20. April 2020 mit Lehrveranstaltungen starten, diese aber bis mindestens Ende Mai ausschließlich virtuell anbieten, so dass Sie nicht auf den Campus kommen müssen – und nach Möglichkeit vorerst bitte auch nicht sollen. Präsenzlehre, auch in Kleingruppen, ist vorerst nicht möglich. Es ist den Lehrenden ausdrücklich gestattet, die Lehre des gesamten Semesters in virtueller Form anzubieten.

Unser Ziel ist es, Ihnen im Sommersemester 2020 ein Studium in möglichst breitem Umfang zu ermöglichen. Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich hier mit großem Engagement und Kreativität ein. Dennoch wird die Lehre nicht in allen Studiengängen im üblichen Rhythmus oder auch nicht im üblichen Umfang angeboten werden können. Lehre, die nur in Präsenz stattfinden kann, etwa die Arbeit im Labor, muss zunächst verschoben werden. Auch Ihre persönlichen Möglichkeiten, virtueller Lehre zu folgen, werden aufgrund privater Umstände sehr unterschiedlich sein. Es gilt der Grundsatz, dass Sie die Lehre möglichst umfangreich nutzen können und sollen, aber nicht müssen. Wir setzen uns auf Landesebene und auf Bundesebene dafür ein, dass Ihnen hierdurch bei der Semesterzählung und hinsichtlich des Anspruchs, BAföG-Leistungen zu erhalten, kein Nachteil entsteht. 

Gerade für Sie als Erstsemester ist es besonders schade, dass Sie nun zu Beginn des Semesters weder Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen noch Ihre Lehrenden werden persönlich kennenlernen können. Wir möchten Sie ermutigen, die digitalen Möglichkeiten der Vernetzung auszunutzen und auf Ihre Mitstudierenden per Chat, Mail oder Telefonat zuzugehen. 

Bleiben Sie mit Ihren Fragen und Ihren Unsicherheiten nicht allein! Im weiteren Verlauf dieser Mail finden Sie hilfreiche Informationen und nützliche Links, um sich im Dschungel der vielen Universitätswebseiten zurechtzufinden sowie Kontaktdaten, an die Sie sich wenden können.

Uns ist bewusst, dass dieses Semester für Sie aber auch für alle, die an unserer Universität am Lehrbetrieb beteiligt sind, mit besonderen Herausforderungen verbunden sein wird. Wir bitten Sie, verständnisvoll miteinander und mit uns umzugehen, zugleich aber Ihre Fragen nicht zurückzuhalten. Die bisherigen Rückmeldungen der Lehrenden signalisieren eine hohe Bereitschaft, sich auf diese gemeinsame Aufgabe einzulassen. Um diese Bereitschaft bitten wir auch Sie! 

Wir wünschen Ihnen – trotz allem – einen guten Start in Ihr Studium!

Mit freundlichen Grüßen 

Prof. Dr. Birgitta Wolff
Präsidentin der Goethe-Universität                                                      

Prof. Dr. Roger Erb
Vizepräsident für Studium und Lehre

Nützliche Links & Infos für Ihren Start ins Studium an der Goethe-Universität

Goethe-Card & HRZ-Account / Probleme bei der Kursanmeldung

Die Auslieferung der Goethe-Card und des damit verbundene HRZ-Accounts an Studienanfänger*innen verzögert sich in einigen Fällen, die Hochschulleitung bittet daher die Lehrenden, die Nachmeldungen zu Lehrveranstaltungen mit Anmeldefristen großzügig prüfen.

  • Informationen zur Goethe-Card finden Sie hier.
  • Informationen zum HRZ-Account finden Sie hier.

Orientierungsveranstaltungen

Leider sind die Orientierungsveranstaltungen zum Semesterstart in der geplanten Form entfallen. Trotzdem haben viele Fachbereiche Informationen zum Studienbeginn auf den Webseiten bereitgestellt. Sie finden die entsprechenden Seiten über diese Linkliste. Die Informationen werden bis zum Semesterstart aktualisiert.

Studien- und Prüfungsordnungen

Die Studien- und Prüfungsordnungen regeln und beschreiben Ihren Studiengang vollständig und beinhalten neben dem Modulhandbuch auch exemplarische Studienverlaufspläne, die Ihnen eine Orientierung für die Gestaltung Ihres persönlichen Stundenplans geben.

Vorlesungsverzeichnis

Alle Lehrveranstaltungen sind über das System QIS/LSF zu finden. In diesem System werden in den nächsten Tagen sukzessive auch die veränderten Lehrveranstaltungsangebote abgebildet.

Lernsysteme & Service-Angebote des Hochschulrechenzentrums

Hier finden Sie Informationen zu den digitalen Lernsystemen der Universität sowie zum Goethe-Campus Hochschulportal

Prüfungsämter

Ihre Ansprechpartner rund um das Thema Prüfungen sind die Prüfungsämter. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Kontaktdaten:

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Webseite: Wir haben für Sie eine zentrale Informationsseite eingerichtet, die laufend aktualisiert wird mit allen Rahmenbedingungen und Verwaltungsinformationen zum Studium: www.uni-frankfurt.de/rahmen-sose2020

Social Media: Außerdem halten wir Sie auch kurzfristig über die Social Media-Seiten der Universität informiert:

E-Mail-System ZiMT: In den nächsten Tagen werden Sie weitere Informationen, die sich ganz konkret auf Ihren Studiengang beziehen von Ihrem Fachbereich erhalten. Die Universität verwendet dafür ein zentrales E-Mail-System. Um sicherzugehen, dass Sie alle Informationen auch wirklich erhalten, bitten wir Sie Ihre studentische E-Mail-Adresse aktiv zu nutzen und nicht auf eine private E-Mail-Adresse umzuleiten.

Wer hilft mir, wenn ich Fragen habe?

Fragen zum Stundenplan, zur Studienverlaufsplanung oder zur Studienorganisation beantworten die Studienfachberatungsstellen des jeweiligen Fachbereichs.

Bei Fragen zu einzelnen Kursen, wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Dieser ist jeweils im QIS/LSF ausgewiesen.

Mit allgemeinen Fragen aus den Themenfeldern des Studierendensekretariats, der Studienberatung, des Career Service, der Stipendienberatung, der Psychotherapeutischen Beratungsstelle oder bei der Suche nach passenden Ansprechpartnern für Ihr Anliegen, wenden Sie sich bitte an das Studien-Service-Center ssc@uni-frankfurt.de

Mit Fragen rund um das Thema „Daseinsführsorge“, wie z.B. Wohnen, Studienfinanzierung, finanzielle Notlagen, Semesterticket-Härtefonds u.v.m., wenden Sie sich bitte an das Studentenwerk Frankfurt am Main.