Wer eine Masterthesis, Diplomarbeit, Dissertation oder Habilitation im Bereich Bauen, Wohnen oder Finanzieren geschrieben hat, kann sich noch bis zum 31. Juli 2017 um den Wissenschaftspreis der privaten Bausparkassen bewerben. Der 1. Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 4.000 Euro, der 3. Preis mit 2.500 Euro und der 4.-10. Preis mit je 1.000 Euro. Zusätzlich erhält die Wissenschaftliche Institution (Institut, Lehrstuhl etc.), bei der die mit den drei ersten Preisen ausgezeichneten Arbeiten angefertigt wurden, denselben Betrag wie die Preisträger zur Förderung ihrer weiteren Forschungen.

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen »