„Quo vadis?“ Eine existentielle Frage für (Post)Doktorandinnen, die sich außerhalb der Hochschule beruflich orientieren wollen. Hierfür bietet die Karrierekonferenz „Kurswechsel“ am 28. September vielseitige Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten in Wirtschaft, Industrie, außeruniversitäre Forschung und weitere Felder.

(Post)Doktorandinnen, sowie Unternehmen und Institutionen können einen Tag lang, im Rahmen der innovativen Konferenz, Kontakte knüpfen, Fragen stellen, sich bewerben und präsentieren. Das Konferenzangebot besteht aus verschiedenen Formaten, wie z.B. Key-Note, Experten Panel, Job Speed Dating und begleitende Bewerbungsvorträge / Workshops und findet im Casinogebäude auf dem Campus Westend statt.

Die Goethe-Universität, Frankfurt organisiert erstmalig diese Konferenz in Zusammenarbeit mit dem Koordinationsbüro „Frauen mit Format“, dem Exzellenzcluster „Normative Orders“, GRADE – Goethe Research Academy for Early Career Researchers -, dem Gleichstellungsbüro und Mentoring Hessen.

Nähere Informationen zur Karrierekonferenz „Kurswechsel“ am 28. September erhalten Sie ab 10. Mai unter www.kurswechsel-konferenz.de