UniReport online

Kinder-Uni, Fotoausstellung und chinesischer Spieleabend: Uni-Veranstaltungen der Woche

In der ersten Septemberwoche gibt es wieder verschiedene interessante Uni-Veranstaltungen auf dem Campus und in der Stadt, bei denen alle Interessierten herzlich willkommen sind:

Ab Montag, 3. September
Polaroids von internationalen Architekturikonen im Bauhausstil zeigt eine Ausstellung im Forschungskolleg Humanwissenschaften, Bad Homburg. Der Frankfurter Fotokünstler Rainer Raczinski widmet sich bei seinem jüngsten Projekt der Architektur des „International Style“, der Bauhaus-Architektur in ihren unterschiedlichen Ausprägungen. Die Ausstellung stellt Fotos von Gebäuden aus drei Städten einander gegenüber: Gebäude aus dem Frankfurt der 1920er Jahre; aus der „Weißen Stadt“ in Tel Aviv, die in den 1930er Jahren entstand; und Villen aus dem kalifornischen Palm Springs, die in den 1940er bis 1960er Jahren errichtet wurden. montags bis freitags, 10 bis 16 Uhr (3.–27.9.), Forschungskolleg Humanwissenschaften, Am Wingertsberg 4, Bad Homburg.

Dienstag, 4. September, bis Freitag, 7. September
Die Goethe-Universität lädt Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren wieder zur Frankfurter Kinder-Uni auf dem Campus Westend ein. Jeden Tag erklärt ein anderer Wissenschaftler sein Forschungsgebiet auf anschauliche und unterhaltsame Weise. Die Vorlesungen am Vormittag sind fest reserviert für Schulklassen, die Nachmittagsvorlesungen um 16 Uhr können aber gerne besucht werden! Themen dieses Jahr: „Auf den Thron gekickt! Wie der Fußball zum König des Sports wurde“, „Riesen der Urzeit: Wie schafften es die Dinos so groß zu werden?“, „Magische Pilzkunde: Eine Schulstunde auf Hogwarts“ und „Wie Gladiatoren wirklich kämpften: Der Hörsaal wird zur römischen Arena“. 16 Uhr, Campus Westend, Hörsaalzentrum

Mittwoch, 5. September
Im Rahmen der Vortragsreihe „Bedrohte Vielfalt – Der Artenschwund und seine Folgen“ ist das Thema am 5. September „Von den 68ern bis zur Klimakanzlerin: Naturbewusstsein und Umweltschutz in Deutschland – was haben wir erreicht?“. Die Reihe beschäftigt sich mit dem weltweiten Rückgang der Tier- und Pflanzenarten, seinen Ursachen und möglichen Lösungsansätzen. Auf dem Podium diskutieren: Prof. Brigitte Geißel, Goethe-Universität; Dr. Monika Griefahn, Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland; Ulrich Grober, Autor des Buches „Die Entdeckung der Nachhaltigkeit“; Prof. Volker Mosbrugger, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Die Moderation übernimmt Stephan M. Hübner, hr-iNFO. 19:15 Uhr, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung / Arthur-von-Weinberg-Haus, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt.

Freitag, 7. September
Die chinesische Sprache und Kultur durch Spiele kennenlernen? Das Konfuzius-Institut Frankfurt an der Goethe-Uni lädt zu einem Mah-Jongg Abend ein. Außerdem bietet es auch die Möglichkeit Xiangqi 象棋, das auch als chinesisches Schach bekannt ist, zu erlernen. Ge Wang und Norbert Wagner von den Xiangqi Freunden Stuttgart führen in das Spiel ein. In ungezwungener Atmosphäre kann man diese beiden Klassiker unter den chinesischen Spielen erlernen. 17.30 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt, Dantestr. 9, Frankfurt.

[dt_call_to_action content_size=”normal” background=”fancy” line=”true”]Mehr Informationen und weitere Veranstaltungen »

[/dt_call_to_action]

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen