MultimediaWerkstatt an jedem dritten Dienstag im Monat

Auch im WS 16/17 veranstaltet studiumdigitale wieder die offene MultimediaWerkstatt, in der insbesondere Freeware-Tools, Open-Source-Produkte und neue Technologien für den Einsatz in Forschung, Lehre und Unterricht vorgestellt und gemeinsam getestet werden. Die MultimediaWerkstatt richtet sich an interessierte Lehrende und Studierende und findet während der Vorlesungszeit an jedem dritten Dienstag im Monat von 15:30-17:30 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss findet ab 18:00 Uhr der eLearning-Stammtisch im Café Albatros statt.

Eine Übersicht über die Themen sowie weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Flyer (PDF) und unter http://tinygu.de/mmw

Relevante Artikel

Die Frankfurt Alliance feiert!

Jetzt schon im Terminkalender notieren: Das Wissenschaftsfestival findet am Samstag, 28. September 2024, auf dem Frankfurter Roßmarkt statt. Die Vorbereitungen

Der Kopf kommt ins Herz

Neubau der Universitätsklinik schafft Synergien Das Universitätsklinikum Frankfurt hat den zweiten Bauabschnitt seines umfangreichen Erweiterungsprojekts abgeschlossen. Auf einer Fläche von

»Frankfurt ist meine Heimat«

Nachruf auf Dr. Rolf-E. Breuer Die Goethe-Universität trauert um einen ihrer herausragenden Unterstützer und eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten – Dr.

Öffentliche Veranstaltungen

Die Frankfurt Alliance feiert!

Jetzt schon im Terminkalender notieren: Das Wissenschaftsfestival findet am Samstag, 28. September 2024, auf dem Frankfurter Roßmarkt statt. Die Vorbereitungen

Der Kopf kommt ins Herz

Neubau der Universitätsklinik schafft Synergien Das Universitätsklinikum Frankfurt hat den zweiten Bauabschnitt seines umfangreichen Erweiterungsprojekts abgeschlossen. Auf einer Fläche von

»Frankfurt ist meine Heimat«

Nachruf auf Dr. Rolf-E. Breuer Die Goethe-Universität trauert um einen ihrer herausragenden Unterstützer und eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten – Dr.

Lemuren-Laute und Giraffen-Gewohnheiten

Tierische Verhaltensforschung mit Software und KI Die faszinierende Welt der Zootierbiologie profi tiert zunehmend von innovativen Technologien wie der Künstlichen

You cannot copy content of this page