Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter an der Goethe-Universität, 

gerne leite ich Ihnen den Ostergruß unseres Ministerpräsidenten, Herrn Volker Bouffier, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes Hessen weiter. Dass er auch an uns denkt, obwohl wir an der „autonomen Stiftungsuniversität“ ja nicht i.e.S. im Landesdienst sind, rechne ich ihm hoch an. 

Seinem Ostergruß schließe ich mich gerne an und danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Bereitschaft, für Ihr Engagement, für Ihre Leistung: In Krisen wie jetzt zeigt es sich, wie dünn oder dick, wie belastbar die „Zivilisationskruste“ letztlich ist. Wenn wir den Einstieg in die Distanzlehre am 20.4.2020 ebenso gut und kooperativ bewältigen wie die bisherigen Vorbereitungen dafür, kann das vor uns liegende gemeinsame Experiment gelingen. 

Ich danke nochmals für Ihren Einsatz und wünsche Ihnen gesunde Ostertage! 

Ihre Birgitta Wolff 
Präsidentin der Goethe-Universität


Osterbrief des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 

Volker Bouffier

wenige Tage vor Ostern stehen wir alle gemeinsam vor einer der größten Herausforderungen, die unser Land seit dem 2. Weltkrieg erlebt: Es gilt, die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, um die schwer Erkrankten zu heilen und so viele Menschenleben wie möglich zu retten. 

Auch wir mussten harte Maßnahmen treffen, die starke Einschnitte für unser gewohntes Leben bedeuten. Diese Entscheidungen haben wir schweren Herzens und nicht leichtfertig getroffen, aber in dem Wissen, dass dieser Weg notwendig ist. Wir können diese Krise nur gemeinsam überwinden und es gilt, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, um auch die ökonomischen Folgen für unser Land – etwa durch Soforthilfeprogramme für die Wirtschaft – abzumildern.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landes Hessen leisten Sie alle seit Wochen unter sehr schwierigen Umständen Herausragendes. Sie tragen alle – ein jeder an seinem Platz – dazu bei, dass in dieser schweren Krise das Vertrauen der Bevölkerung in unser Land Hessen und seine Verwaltung ungebrochen bleibt: Mit Ihrer Arbeit stellen Sie sicher, dass die Menschen in diesen Zeiten mit allen notwendigen staatlichen Leistungen versorgt werden und dadurch erbringen Sie einen immensen Beitrag bei der Bekämpfung der Pandemie und ihrer Folgen. Dabei sind Sie kreativ und suchen neue Wege, arbeiten weit mehr, als es von Ihnen erwartet werden kann und zeigen vorbildlichen Einsatz. Viele von Ihnen leisten auch Hilfe außerhalb ihrer eigentlichen Aufgabenbereiche, wie etwa im Rahmen von Beschaffungsmaßnahmen, der Umsetzung der Soforthilfeprogramme oder der Beantwortung von Anfragen hilfesuchender Bürgerinnen und Bürger. Dabei gelingt es Ihnen, Ihrer Verantwortung gegenüber Ihren Familien, zum Beispiel bei der Betreuung Ihrer Kinder, wie auch gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes gerecht zu werden. 

Die Menschen in Hessen wissen, dass sie sich auf ihr Land und seine Verwaltung verlassen können, dass jeder einzelne von Ihnen für sie da ist und für sie arbeitet – auch das gibt ihnen Halt und Kraft.  

Für diese großartige Leistung danke ich Ihnen von ganzem Herzen! In den letzten Wochen habe ich immer wieder erleben dürfen, wie viele Menschen sich füreinander einsetzen und in bewundernswerter Haltung ihre Arbeit verrichten – dies macht mich zuversichtlich, dass wir es gemeinsam schaffen werden, den Weg aus dieser Krise zu meistern. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest und hoffe, dass Sie die Feiertage trotz aller Umstände genießen können. 

Ihr 
Volker Bouffier