Poetikdozent Marcel Beyer erhält Georg-Büchner-Preis

Der Schriftsteller Marcel Beyer ist gestern mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet worden. Einmal im Jahr vergibt die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt diese Auszeichnung. Er gilt als bundesweit bedeutendster Literaturpreis. Die Verleihung findet am 5. November statt.

Im vergangenen Wintersemester war Beyer Poetikdozent an der Goethe-Uni. Unter dem Titel “Das blinde (blindgeweinte) Jahrhundert” hielt er fünf Vorlesungen zu seinem literarischen Schaffen auf dem Campus Westend.

Artikel lesen auf hessenschau.de

Relevante Artikel

The limits of language and reason

At the invitation of the research focus “Democratic Vistas: Reflections on the Atlantic World”, Slovenian philosopher Alenka Ambrož has joined

Full-time student, part-time carer?

The project “InterCare” intends to explore from an educational-scientific perspective how young people juggle further/higher education with being a carer.

Öffentliche Veranstaltungen

You cannot copy content of this page