Universitätspräsidentin Birgitta Wolff war eine Woche lang mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier auf USA-Reise. Eine 70-köpfige Delegation aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Finanzbranche war unter anderem im kalifornischen Silicon Valley unterwegs und besuchte den Internetkonzern Google. „Für mich ist es immer schön mit Ideen zurückzukommen, auf deren Basis ich unsere Wissenschaftler mit Leuten hier zusammenbringen kann“, sagt Wolff im Bericht von RTL-Hessen.

Bericht von RTL-Hessen ansehen