Uni-Veranstaltungen der Woche vom 13. bis 19. August

Trotz der vorlesungsfreien Zeit gibt es auch in den nächsten Tagen wieder einige öffentliche Uni-Veranstaltungen auf dem Campus und in der Stadt:

Dienstag, 14. August

  • Die Veranstaltungsreihe „Sie fragen, unsere Experten antworten!“ richtet sich an Krebs-Patienten, Angehörige und alle Interessierten. Erfahrene Ärzte und Psychologen des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen (UCT) erklären laienverständlich die häufigsten Tumorerkrankungen. Sie geben Tipps zur Prävention sowie zur Unterstützung des Therapieverlaufs und beantworten individuelle Fragen der Zuhörer. Das Thema dieses Abends:„Krebs und Stress“. 17:30 Uhr, Campus Niederrad, Universitätsklinikum Frankfurt (Theodor-Stern-Kai 7), UCT, Haus 23B, 1. OG, Konferenzraum 1B328.

Freitag, 17. August

  • Interessenten mit Vorkenntnissen haben die Möglichkeit, an der „Chinese Corner“ teilzunehmen. Bei diesem Sprachtandem treffen sich Anfänger mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern ihre Sprechfähigkeit. Gleichzeitig werden chinesische Studenten bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse unterstützt. 17:30 Uhr, Campus Bockenheim, Konfuzius-Institut (Dantestr. 9). Anmeldung: 069-79823296; info@konfuzius-institut-frankfurt.de

Samstag, 18. August

  • Auch im Sommerhalbjahr 2018 bietet die Frankfurter Geographische Gesellschaft wieder zahlreiche Exkursionen an. Die Inhalte reichen von Stadtentwicklungsprozessen in Frankfurt und Darmstadt bis zu historischer Landnutzung im Vorder- und Vortaunus. Im August führen Dr. Rainer Dambeck und Prof. Karl-Josef Sabel durch das Thema „Lorsbach und die Nassauische Schweiz – Landschaftswandel und Nutzungsgeschichte am Taunus-Südrand“. 14 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Lorsbach im Taunus. Informationen zu Kosten und Anmeldung unter www.fgg-info.de.
  • Am Samstag findet erneut eine offene Führung durch das IG Farben-Haus und das Norbert Wollheim Memorial statt. Sie präsentiert sowohl die Konzerngeschichte als auch die der ehemaligen Zwangsarbeiter und zeigt u.a., wie beide Perspektiven in der Nachkriegsgeschichte im Prozess Norbert Wollheim gegen die IG Farben aufeinander trafen. 15 Uhr, Treffpunkt: Campus Westend, Norbert Wollheim Pavillon (Zugang über Fürstenberger Straße und Fritz-Neumark-Weg).

[dt_call_to_action content_size=”normal” background=”fancy” line=”true”]Mehr Informationen und weitere Veranstaltungen »

[/dt_call_to_action]

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen