Uni-Veranstaltungen in der Woche vom 24. bis 30. September

Der Semesterstart kommt näher, der Veranstaltungskalender füllt sich wieder merklich … Hier einige Tipps für öffentliche Uni-Veranstaltungen in den kommenden Tagen:

Dienstag, 25. September
Die Übernahme deutscher Unternehmen durch Unternehmen aus dem Reich der Mitte hat eine Debatte über den Umgang mit solchen Investitionen ausgelöst und zu Rufen nach gesetzlichen Einschränkungen geführt. Ihr wird der erste Träger des Dr.-Michael-Endres-Preises der Hertie School of Governance, Prof. Theodor Baums, in der Podiumsdiskussion „Wie willkommen sind chinesische Investitionen in Deutschland?“ nachgehen. Diskussionsteilnehmer: Frank Li, Vize-Präsident Geely Holding Group Co. Ltd; Dr. Thomas Schäfer, Hessischer Minister der Finanzen, und Prof. Hermann Simon, Simon-Kucher & Partners Strategy and Marketing Consultants.

17:00 – 18:30 Uhr. Campus Westend, House of Finance

Jahrzehntelang stand das Auto im Mittelpunkt der Verkehrsplanung, der motorisierte Individualverkehr hatte Vorfahrt. Heute konzentriert sich Verkehrspolitik insbesondere in Innenstädten vermehrt auf den öffentlichen Verkehr, das Fahrrad oder auf die Kombination verschiedener Verkehrsmittel. Das Mobilitätsleitbild ist bereits im Wandel, doch die Spätfolgen der autogerechten Infrastruktur stehen notwendigen Veränderungen häufig im Wege. Wie kann die Verkehrs- und Mobilitätswende trotzdem gelingen? Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung lädt zur öffentlichen Podiumsdiskussion mit Gästen aus der hessischen Landespolitik ein. Diskussionsteilnehmer: Tarek Al Wazir (Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Jutta Deffner (ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung), Prof. Martin Lanzendorf (Goethe-Universität), Alexander Möller (Geschäftsführer ADAC), Stefan Müller (Abgeordneter im Hessischen Landtag, FDP), Thorsten Schäfer-Gümbel (Fraktionsvorsitzender und Landesvorsitzender der hessischen SPD), Janine Wissler (Fraktionsvorsitzende DIE LINKE)

Anmeldung: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 24. September 2018 per E-Mail an dialog@isoe.de.

18:30 Uhr; Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt

Mittwoch, 26. September
Prof. Dirk Schwabe (Uniklinikum Frankfurt) referiert zum Thema „Warum versagen wir bei einfachen Aufgaben manchmal? Menschliches Leistungsvermögen in der Fliegerei und im Alltag“. In seiner biologischen Grundkonstruktion ist der Mensch für Maximalgeschwindigkeiten von 20 km/h und eine Augenhöhe von 1,5 bis 2 Meter ausgelegt. Erst seit rund 100 Jahren bewegt er sich in größeren Höhen und mit entsprechendem Tempo. Das Thema „Menschliches Leistungsvermögen“ beschäftigt sich vor allem mit dem Unvermögen des Menschen in seinem Luftfahrzeug.

19:30; Physikalischer Verein, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt

Freitag 28. September
Die Science City des Campus Riedberg: Von wo aus genießt man den schönsten Blick auf Frankfurt? Welche Treppe erinnert an Le Corbusier? Wie viele faszinierende Kunstwerke und Nobelpreisträger sind in der „Science City“ zu entdecken? Und welche grüne Philosophie steckt hinter den künstlerisch gestalteten Freiflächen sowie dem neuen Wissenschaftsgarten? Antworten auf all diese Fragen gibt die Campusführung von Kultur-Erlebnis.

16 Uhr. Campus Riedberg, Marie-Curie-Straße 9, Haupteingang Biozentrum. Eintritt: 15 Euro

Anmeldung und Infos: Dr. Astrid Gräfin von Luxburg, 0176-51223163, graefin.luxburg@gmx.de

[dt_call_to_action content_size=”normal” background=”fancy” line=”true”]Mehr Informationen und weitere Veranstaltungen »

[/dt_call_to_action]

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen