Zum 15. Mal wird am Montag, 4. Juli 2016, der 1822-Universitätspreis für exzellente Lehre an der Goethe-Universität verliehen. Es werden insgesamt drei Preise vergeben, die mit 15.000, 10.000 und 5.000 Euro dotiert sind. Ausgezeichnet werden Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeitende für herausragendes Engagement in der Lehre und die Entwicklung neuer Lehrformate. Die Kandidaten für den Preis werden von den Studierenden vorgeschlagen, die Auswahl trifft eine Senatskommission unter Beteiligung der Stiftung der Frankfurter Sparkasse.

Termin: 4. Juli 2016, 18 Uhr / ab 19.30 Uhr „Party für gute Lehre“ | Ort: Renate von Metzler Saal, Casino, Campus Westend

Weitere Informationen