Am 4. April ist das U-Multirank erschienen. Es nimmt nicht nur die Forschungsstärke der Unis, sondern auch Aspekte wie Internationalität, regionale Einbettung und Wissenstransfer in den Blick. CHE-Geschäftsführer Frank Ziegele erklärt im Interview mit ZEIT ONLINE unter anderem, wieso einige FHs teilweise sogar besser abschneiden als Exzellenzuniversitäten und wo die deutschen Universitäten beim Thema Publikationen stehen.

Artikel auf ZEIT ONLINE lesen