Die University Innovation Challenge (UIC) der Goethe-Universität und des Handelsblatts bringt die brillanten Ideen aus deutschsprachigen Universitäten auf die Bühne. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung treten die bereits feststehenden Finalisten der Zukunftsthemen Engineering, Living, Life Science, Finances & Commerce und Materials gegeneinander an. Darunter auch ehemalige Studierende der Goethe-Universität und Absolventen des Start-up-Programms Goethe-Unibator. Über die Gewinner wird live vor Ort abgestimmt am Montag, 17. September 2018 ab 17.30 Uhr im Casino, Campus Westend, Goethe-Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt.

Der University Innovation Challenge ist eine Weiterentwicklung des früheren Innovationsforums, das die Goethe-Universität zuvor fünf Jahre lang mit dem Handelsblatt veranstaltet hat. Ziel ist es, Forschungsergebnisse und innovative Ideen aus Universitäten in Start-ups zu überführen. In Inkubatoren wie dem Goethe-Unibator werden brillante Ideen mit dem Wissen um Vermarktung, Skalierung und Partnersuche kombiniert. Am 25. Juli haben sich die besten drei Bewerber pro Kategorie der Jury in Düsseldorf vorgestellt. Diese hat in allen Kategorien zwei Finalisten ausgewählt. Darunter sind auch einige Start-ups des Goethe-Unibators: BC-Ticket und Tec4med. Im Rennen für den Sonderpreis Future Data Intelligence sind außerdem Minds Medical und Athlyzer.

Finalisten und Gewinner erhalten im Rahmen der University Innovation Challenge die Möglichkeit, sich einer hochkarätigen Jury vorzustellen und wertvolle Kontakte zu Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zu knüpfen.

Die Finalisten

Kategorie Future Engineering:

  • Core Sensing Technologies präsentiert das neue Verfahren coreFORMING. Es ermöglicht eine sichere Fixierung von Sensorelementen und der zugehörigen elektronischen Schaltungen im Bauteilinneren von mechanischen Sensoren.
  • Interatecs Gründer haben mikrostrukturierte, kompakte Synthesereaktoren in Tischgröße entwickelt, die den Schlüssel zur Dezentralisierung chemischer Prozesse darstellen.

Kategorie Future Living:

  • Breeze Technologies entwickelt eine Cloud-Anwendung zur automatisierten Auswertung von Umweltdaten und hilft damit Unternehmen und Städten, eine lebenswertere Umwelt zu schaffen.
  • vilisto entwickelt und vertreibt selbstlernende Heizkörperthermostate zur Optimierung des Heizenergieverbrauchs von Büro- und Verwaltungsgebäuden.

Kategorie Future Life Science:

  • Inveox digitalisiert und automatisiert Pathologie-Labore – dadurch wird die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Krebsdiagnosen erhöht
  • Tec4med hat die erste intelligente Kühlbox, die Nelumbox, für temperatursensible Medikamente und Proben entwickelt.

Kategorie Future Finances & Commerce:

  • BC-Ticket ermöglicht es mithilfe der Ethereum Blockchain eine technische Verknüpfung zwischen Zahlung und Eigentumsübertragung zu schaffen.
  • ChemSquare ist eine digitale Plattform für Life Science Inhaltsstoffe, die Verkaufs- und Bestellprozesse optimiert.

Kategorie Future Materials:

  • Bipolymer Systeme entwickeln Wärmemotoren mit dem patentierten Material Bipolymere.
  • Die Sulfotools GmbH basiert auf der eigens entwickelten Clean Peptide Technology (CPT), wodurch die klassische Peptidherstellung revolutioniert wird.

Sonderpreis Future Data Intelligence:

  • @thlyzer ist ein Videoanalysesystem für Sportarten wie Hockey, Fuß- & Basketball. Spielszenen – z. B.Tore & Ecken – werden “getagged” & sofort kategorisiert.
  • Bernstein ermöglicht es Unternehmen, eine digitale Spur von Aufzeichnungen ihrer Innovationsprozesse mit Blockchain-Technologie zu erstellen.
  • MINDS medical ist mit seinen Produkten „MM-care“ zur automatischen Fallkodierung und „MM-sure“ zur automatischen medizinischen Risikonalyse als erste Anbieter am Markt in der Lage die medizinische Fallkodierung zu automatisieren.

Programm und Anmeldung zur Preisverleihung: https://award.handelsblatt.com/university-challenge/preisverleihung/

Informationen: Marco Hofer, Tel.: 040-478382, hofer@skvkf.de,  https://award.handelsblatt.com/university-challenge/