Vom 2. Februar bis zum 27. April 2018 zeigt die Deutsche Börse Photography Foundation die Ausstellung: „The Biography of Things“ mit fotografischen Werken der Fotoklasse Liebscher der Hochschule für Gestaltung HfG Offenbach, kuratiert von Studierenden des Frankfurter Masterprogramms Curatorial Studies der Goethe-Universität und der Städelschule in Frankfurt am Main.

Die Ausstellung kann im Rahmen von kostenlosen Führungen besichtigt werden. Anmeldung unter www.deutscheboersephotographyfoundation.org.

Veranstaltungsort

„The Biography of Things“.
2. Februar bis 27. April 2018 in
The Cube, Mergenthalerallee 61
65760 Eschborn

Weitere Informationen in der Pressemitteilung vom 10. Januar 2018