Personalentwicklung und die Sicherung des Fachkräftebedarfs – dies sind nur zwei Schlagworte zur Skizzierung der Herausforderungen, vor die die Akteure des Bildungssystems durch die demografische Entwicklung und die fortschreitende Digitalisierung gestellt werden. In diesem Kontext kommt der Weiterbildung als Teil des lebenslangen Lernens eine Schlüsselrolle zu. Hier sind auch die Hochschulen als Anbieter gefragt.

Das Third Mission-Forum findet statt am Freitag, 17. Januar 2020, 9-14 Uhr Campus Westend, Lobby des PA-Gebäudes, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt.

Wie können die Hochschulen den an sie gestellten Anforderungen gerecht werden? Wo liegen für sie die Chancen, wo die Hürden? Welches Potenzial birgt die wissenschaftliche Weiterbildung für Hochschulen? Diesen und weiteren Themen widmet sich das vierte Third-Mission-Forum der Goethe-Universität.  Dabei kommen hochkarätige Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Wort.

Der für Third Mission verantwortliche Vizepräsident der Goethe-Universität, Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, betont: „Die Goethe-Universität begreift Third Mission nicht nur als eine nach außen gerichtete Aktivität, sondern auch nach Innen als Raum für einen hochschulöffentlichen Austausch über zentrale Fragen und Themen, die uns alle betreffen. Dabei haben Hochschulangehörige die Chance, im direkten Dialog mit hochkarätigen Expertinnen und Experten wertvolle inhaltliche Impulse für ihre Arbeit zu erhalten.“

Teilnehmende Gäste:

  • Mag. Friedrich Faulhammer, Rektor der Donau-Universität Krems,
  • Prof. Dr. Eva Cendon, FernUniversität Hagen,
  • Prof. Dr. Wolfgang Jütte, Universität Bielefeld und
  • Dr. Volker Meyer-Guckel, stv. Generalsekretär des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft

Auf dem abschließenden Podium diskutieren:

  • Prof. Dr. Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität,
  • Dr. Stefan Oschmann, CEO Merck,
  • Dr. Sabine Behrenbeck, Wissenschaftsrat und
  • Dr. Volker Meyer-Guckel, Stifterverband

Die Veranstaltungsreihe „Hochschulforum Third Mission“ dient als Dialogformat der hochschulöffentlichen Diskussion verschiedener Schwerpunktbereiche der Third Mission. Das fünfte Third Mission-Forum befindet sich bereits in Vorbereitung: Es beschäftigt in der zweiten Jahreshälfte 2020 unter dem Titel „Gut kommuniziert?“ Mit aktuellen und künftigen Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation Die Themen der vorangegangenen drei Hochschulforen finden sich unter https://www.uni-frankfurt.de/hochschulforen