FNP / Amerikanistik-Professor Johannes Völz zum Rechtpopulismus in den USA

“Auch mit dem Rauswurf Bannons sei die rechtspopulistische Bewegung in den USA noch lange nicht am Ende”. Einschätzung von Amerikanistik-Professor Johannes Völz n der gestrigen Ausgabe der Frankfurter Neuen Presse zum Rechtpopulismus in den USA.

Zum Interview auf fnp.de » | Infos zum Institut für England- & Amerikastudien (IEAS) »

Relevante Artikel

Zu Unrecht vergessener Klassiker der Moderne

Ein Übersetzungsseminar der Skandinavistik hat Texte des dänischen Literaturnobelpreisträgers Henrik Pontoppidan ins Deutsche übertragen. Nun erscheint das Buch im Wallstein

Öffentliche Veranstaltungen

Die Welt im Wasserstress

Wie haben sich die Wasserresourcen in den letzten 120 Jahren verändert? Und was passiert, wenn es bis Ende des 21.

You cannot copy content of this page