UniReport online

OECD-Studie: Deutschlands Hochschulen unterfinanziert

Deutschlands Hochschulen sind im internationalen Vergleich der 35 OECD-Länder weiterhin unterfinanziert. Zwar stiegen die Ausgaben zwischen 2008 und 2013 um 16 Prozent, im selben Zeitraum erhöhte sich jedoch die Zahl der Studierenden um fast 30 Prozent. Fazit der Bildungsforscher: “Bei der Finanzierung des deutschen Bildungssystems läuft insgesamt etwas schief.”

Artikel auf Spiegel online lesen

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen