Ein Fernsehbeitrag von SAT.1 mit tollen Animationen berichtet über ein von Studierenden der Goethe-Universität vorgeschlagenes Experiment zur Planetenentstehung. Die Studierenden der Geowissenschaften und der Physik haben bei einem Wettbewerb des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gewonnen. Nächstes Jahr im März nimmt deutsche Astronaut Alexander Gerst das EXCISS-Experiment mit auf die Internationale Raumstation ISS.

Worum es in dem Projekt geht, zeigt der Beitrag in SAT.1: Zum Video »