Der Bayrische Rundfunk hat in der Reihe „Deutschlands Forschung“ ein sehenswertes Porträt der Senckenberg Gesellschaft gedreht: zur Mediathek.

Einer der Protagonisten, der amerikanische Forscher Dr. Krister Smith, hält am Mittwoch, dem 20. Juli um 19 Uhr einen Vortrag in der Reihe „Vielfalt zählt„, die begleitend zur gleichnamigen Ausstellung stattfindet. Der Paläontologe erforscht die Evolutionsgeschichte der Amphibien und Reptilien vor und nach dem Erscheinen des Menschen.