USA: Prof. Johannes Völz über den Ausgang der Wahlen

Johannes Völz, Professor für Amerikanistik an der Goethe-Universität in Frankfurt, gibt eine erste Analyse zum überraschenden Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA ab. Sein Credo: „Trump war kein herkömmlicher Kandidat, weil er sich so deutlich gegen das System gestellt hat. Seine Wähler haben das verstanden.“

Artikel lesen auf fnp.de

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen