Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diversity-Tag 2024 / “Interdisziplinäre Perspektiven auf Intersektionalität”

28. Mai 2024, 15:00 bis 17:00

Unter dem Motto “Interdisziplinäre Perspektiven auf Intersektionalität” laden wir zum bundesweiten Diversity-Tag 2024 ein.

Die Veranstaltung spürt den Fragen nach, was Intersektionalität eigentlich bedeutet und wie sie sich in den verschiedenen Disziplinen und Bereichen unserer Universität manifestiert.

Intersektionalität beschreibt die Überschneidung verschiedener sozialer Kategorien wie Geschlecht, sexuelle Orientierung bzw. Identität, rassistische Zuschreibungen, Religionszugehörigkeit und/oder die eigene und familiäre Migrationserfahrung und wie sich diese in Kombination auf die Erfahrungen von Diskriminierung und Privilegien auswirken.

Dr. Rena Onat wird uns mit einem Impulsvortrag in das Thema einführen. Anschließend erkunden wir mit unseren Podiumsgästen die vielfältigen Facetten von Intersektionalität in den Natur- und Geisteswissenschaften, im Recht, in den Künsten und in der Praxis, z.B. in der Gleichstellungspolitik und Antidiskriminierungsarbeit.

Gemeinsam wollen wir herausfinden, welche Möglichkeiten wir haben, Intersektionaliät zu denken, zu erforschen und/oder in unserer Arbeit umzusetzen.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Perspektiven einzubringen und diese Fragen mit uns in einer offenen Diskussion zu erörtern und zu vertiefen.

Veranstaltungsort: Campus Westend, Cas. 1.811

Nähere Informationen und Anmeldung.

Details

Datum:
28. Mai 2024
Zeit:
15:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Campus Westend / Casino-Gebäude
Nina-Rubinstein-Weg 1
Frankfurt am Main, Hessen 60323 Deutschland
Google Karte anzeigen

You cannot copy content of this page