Audio-Interview mit dem Informatiker Andreas Dengel zum Thema Depressionen

Der UniReport im Gespräch: Prof. Andreas Dengel, Professor für die Didaktik der Informatik, wurde in einigen Medien „als jüngster Professor der Goethe-Universität“ tituliert. Mit gerade einmal 28 Jahren erhielt er den Ruf nach Frankfurt. Was aber bis vor Kurzem die wenigsten wussten: Der fröhliche und aufgeschlossene Informatiker leidet seit seiner Jugend schon an Depressionen. Kürzlich hat er das Netzwerk „Blue;Science“ an der Goethe-Universität ins Leben gerufen, auch um die Sichtbarkeit von psychischen Erkrankungen zu erhöhen. Dem UniReport hat er von seiner eigenen Leidensgeschichte berichtet.

„Man sieht es einer Person nicht von außen an“: Audio-Interview mit dem Informatiker Andreas Dengel zum Thema Depressionen

Relevante Artikel

Öffentliche Veranstaltungen