Der Lyriker und Romancier Marcel Beyer konnte für die Frankfurter Poetikdozentur im Wintersemester gewonnen werden. Sein Durchbruch zu einem der angesehensten Schriftsteller der Gegenwart gelang im 1995 mit dem Roman „Flughunde“.

Die Termine: 12. Januar | 19. Januar | 26. Januar | 02. Februar | 09. Februar 2016

Ort: Campus Westend, Hörsaalzentrum, Audimax (HZ 1 und 2); Beginn jeweils um 18.00 Uhr c.t. / Einlass ab 17.30 Uhr / Eintritt frei

www.poetikvorlesung.uni-frankfurt.de