Frankfurt: Aufholjagd in Sachen FinTech

Frankfurt hatte den FinTech-Trend gegenüber Berlin lange verschlafen. Nun startet die Stadt eine Aufholjagd – auch mit Hilfe der Goethe-Universität, schreibt die Süddeutsche Zeitung heute. Übrigens: Interviewpartner Sebastian Schäfer war bis 2016 Geschäftsführer des unieigenen „Goethe-Unibators“, der u.a. sehr erfolgreich studentische Unternehmensideen fördert.

Artikel auf sueddeutsche.de lesen »

Relevante Artikel

Einfach mal „reingrooven“

Kurz vor Semesterbeginn: Neue „Erstis“ schauten sich auf dem Campus Westend um. Es ist recht unwirtlich an diesem Mittwoch Anfang

Öffentliche Veranstaltungen

Kein richtiges Leben im falschen?

Drei Romanheld*innen werden auf ganz unterschiedliche Weise mit den Widersprüchen der Gegenwartsgesellschaft konfrontiert: Die Erziehungswissenschaftlerin Yandé Thoen-McGeehan hat gerade ihren

You cannot copy content of this page