Die Macht der dunklen Seite – so beschreibt Prof. Ernst Stelzer die Vorteile der von ihm entwickelten LSFM-Technik, mit der man biologische Objekte Zelle für Zelle beim Wachstum beobachten kann. Die Kernidee besteht darin, mit fluoreszierenden Molekülen markierte Proben scheibenweise und damit schonend zu beleuchten. Hier erklärt Prof. Stelzer vom Buchmann Institut für Molekulare Lebenswissenschaften die Methode im Detail:

Mehr zu Darth Vader und seinen Bezug zur Mikroskopie finden Sie hier.