Die Frankfurter Wissenschaftlerin erhält mit ihrem Forschungsteam für ihr außergewöhnlich hohes Engagement in der Kinderkrebsforschung den Ingrid-zu-Solms-Sonderpreis der Berner-Stiftung. Die Preisübergabe erfolgt am 9. September 2016 um 17:00 Uhr im Gästehaus der Goethe-Universität, Frauenlobstraße 1, Frankfurt am Main.

Die Ingrid-zu-Solms-Stiftung unterstützt seit 1994 Frauen mit herausragenden Leistungen in Wissenschaft und Kultur sowie bei der Umsetzung von Menschenrechten. Mit ihrem Sonderpreis fördert sie in Zusammenarbeit mit der Dr. Wolfgang und Sigrid Berner-Stiftung Projekte für kranke, behinderte oder hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Frankfurt.

Pressemitteilung der Universitätsklinik