Virtual Reality: Simulation eines Schwarzen Lochs

Im Zentrum unserer Galaxy vermuten Forscher ein supermassives Schwarzes Loch, Sagittarius A*. Das europäische Projekt “Black Hole Cam” (BHC) unter Beteiligung von Prof. Luciano Rezzolla von der Goethe-Universität arbeitet daran, Sagittarius A* mit einem Netzwerk von Radioteleskopen sichtbar zu machen. Jetzt haben Theoretiker um Jordy Davelaar von der Radboud Universität, einem weiteren Kooperationspartner im BHC-Projekt, in einer Simulation vorweggenommen, wie die Umgebung des Schwarzen Lochs aussehen könnte. Mit einer VR-Brille kann man sich direkt in das Geschehen hinein zoomen.

Die Simulation wurde kürzlich in der Fachzeitschrift “Computational Astrophysics and Cosmology” veröffentlicht. Titel: Observing supermassive black holes in virtual reality.

Der dritte Kooperationspartner im BHC-Projekt, das seit 2013 vom Europäischen Forschungsrat mit einem Synergy Grant über 14 Millionen Euro gefördert wird, ist das Max Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn.

Relevante Artikel

Zusammenarbeit bei ELEMENTS

Wie mikroskopische und makroskopische Effekte gemeinsam entschlüsselt werden 1. Pfeiler: Theorie & Simulation Prof. Norbert Pietralla (TU Darmstadt), Prof. Luciano

Öffentliche Veranstaltungen

Es gibt nicht nur die „eine“ Zukunft

Julia Schubert und Steven Gonzalez forschen als Postdocs im interdisziplinären Graduiertenkolleg „Fixing Futures“ und fragen: Was machen Zukunftsvisionen mit dem

Neue Grundlage für die Hitler-Forschung

DFG-Projekt „Edition Hitlerreden 1933–1945“: Team um Prof. Cornelißen übernimmt Neuedition der Hitlerreden ab 1933 Seine schneidende Stimme ist unverkennbar, man

Der unversöhnte Theoriegeist

In „Der Philosoph: Habermas und wir“ von Philipp Felsch verschränken sich Zeit- und Geistesgeschichte in der Figur eines großen Frankfurter

Kein richtiges Leben im falschen?

Drei Romanheld*innen werden auf ganz unterschiedliche Weise mit den Widersprüchen der Gegenwartsgesellschaft konfrontiert: Die Erziehungswissenschaftlerin Yandé Thoen-McGeehan hat gerade ihren

You cannot copy content of this page