Am Dienstag tritt die deutsche Nationalmannschaft im EM-Achtelfinale gegen England an, das traditionsreiche Duell findet im Londoner Wembley-Stadion statt. Wegen der aktuellen Corona-Auflagen werden wohl nicht viele deutsche Fans vor Ort sein können. Prof. Matthias Ludwig hat mit seinem Team von fussballmathe.de wieder eine Prognose aufgestellt: Demnach stehen die Chancen für die Deutschen auf das Erreichen des Viertelfinale bei 1:2. Nach 90 Minuten gewinnt mit einer Wahrscheinlichkeit von 44 Prozent das englische Team, mit einer von 31 Prozent das deutsche. Für eine Verlängerung und ein anschließendes „Shootout“ (Elfmeterschießen) stehen die Chancen bei 25 Prozent. Insgesamt, so Matthias Ludwig, haben sich die Chancen, dass Deutschland Europameister wird, leicht verbessert, da gestern die Niederlande ausgeschieden sind. In das Prognosemodell fließen historische Ergebnisse, Elo-Punkte und Mannschaftswerte ein.

fussballmathe.de zur EM 2020 ist ein Projekt des Instituts für Didaktik der Mathematik und Informatik (Goethe-Universität Frankfurt a.M.) in Kooperation mit der Stiftung Rechnen.