Liebe Leserinnen und Leser,

der Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl hat offensichtlich viele überrascht, auch die professionellen Beobachter an den Hochschulen. Wir haben uns einmal in verschiedenen Disziplinen umgehört und Stimmen zum Phänomen Trump eingesammelt (S. 2). Die Demokratie in den USA, so die Diagnose, hat unter dem Populismus Trumps gelitten. Und auch in einigen europäischen Staaten könnte sein Wahlerfolg die spürbare Delegitimierung rechtsstaatlicher und demokratischer Prinzipien noch verstärken. Zu hoffen bleibt, dass angesichts dieser bedenklichen Entwicklungen die bei uns leider oftmals zur Routine erstarrten Formen demokratischer Partizipationskultur wieder neu mit Leben gefüllt werden.

An der Goethe-Universität stehen im Januar die großen Gremienwahlen an. Damit die Wähler sich über Programme und Kandidaten ausreichend informieren können, erscheint noch vor der Weihnachtspause der UniReport „Wahl Spezial“.

Der UniReport wünscht Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Dirk Frank

Die weiteren Themen im Überblick

  • 50 Jahre Hochschulkommunikation an der Goethe-Universität. Dr. Dagny Wasmund war 1966 erste Pressesprecherin.
  • »Bioinformatiker müssen beide Sprachen sprechen«. Der Bachelor of Science Informatik: Wer später mit computergestützten Methoden aktuelle Forschungsaufgaben
    in der Biologie und Medizin lösen möchte, für den ist dieser Studiengang das Richtige.
  • Ein neuer Anfang. Das »Academic Welcome Program for Highly Qualified Refugees« heißt neue Teilnehmer an der Goethe-Universität willkommen
  • The world goes Frankfurt. Talentierte junge Forscher aus aller Welt kommen für das internationale Masterstipendienprogramm »Goethe Goes Global« nach Frankfurt.
  • Neue Professorin für Bioinformatik simuliert Zellen. STIFTUNG GIERSCH ermöglicht Professur am FIAS der Goethe-Universität
  • Das Rätsel der freiwilligen Knechtschaft. Der Philosoph und Sozialforscher Felix Trautmann hat sich in seiner Dissertation über „Das Imaginäre der Demokratie“ mit einer vernachlässigten Tradition radikaler Herrschaftskritik beschäftigt. Die Arbeit wurde mit dem Werner Pünder-Preis 2016 ausgezeichnet.
  • Goethe, Deine Forscher. Christiane Hof, Erziehungswissenschaftlerin
  • Literatur als Spiegel und Brille. Der Amerikanist und Heisenberg-Professor Johannes Völz erforscht die demokratische Kultur in der amerikanischen Gesellschaft.
  • Technik im Fokus aller Disziplinen. Die Technische Universität Darmstadt, eine der drei Rhein-Main-Universitäten (RMU), widmet sich nicht nur in den ingenieurs- und naturwissenschaftlichen Fächern innovativen Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen
  • Auf dem Weg ins Ausland. Erster »International Day« an der Goethe-Universität zum Studienaufenthalt im Ausland
  • Leben schreiben. Die Schriftstellerin Ulrike Draesner wird neue Frankfurter Poetikdozentin
  • Fasten und Sport beeinflussen Krebs und Altern. Bürgerforum mit Friedrich-Merz-Stiftungsprofessor Valter Longo
  • Wiesengründe und Abgründe. Der Sprach- und Vortragskünstler – Adorno im Spiegel eines Romans und als Selbstdeuter seiner Philosophie
  • »Habilitierte, die auch berufen werden«. Bertram Schefold schreibt Geschichte der Frankfurter Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • UCT Science Day. Erfolgreiche Veranstaltung in der Krebsforschung
  • »Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera«. Gisèle-Freund-Platz erinnert an die berühmte Fotografin und ehemalige Studentin der Goethe-Universität
  • Promotionen gut betreut! – GRADE vergibt zum zweiten Mal Preis für die beste Promotionsbetreuung. Professorin Dorothea Schulte und Professor Friedemann Buddensiek sind die Preisträger 2016
  • Die alte Dame Landesverfassung. 25. Tag der Rechtspolitik widmete sich dem 70-jährigen Bestehen der Hessischen Verfassung
  • Antisemitische Gefangenenaufteilung? Studentisches Ausstellungsprojekt zur »Selektion von Entebbe?«

Der UniReport 6/2016 steht hier zum kostenlosen Download bereit. Hier im Webmagazin werden darüber hinaus Beiträge des UniReport mit weiteren Texten, Fotos und Videos ergänzt.

Außerdem liegt die neue Ausgabe des UniReport an sechs Standorten in „Dispensern“ aus: Campus Westend – Gebäude. PA, im Foyer / Treppenaufgang; Hörsaalzentrum, Ladenzeile; Gebäude PEG, Foyer; Gebäude RuW, Foyer; House of Finance, Foyer. Campus Riedberg – Gebäude N, Foyer vor Mensaeingang.