Bundesverdienstkreuz für Robert Sader

Prof. Robert Sader (l.) nimmt das Bundesverdienstkreuz vom hessischen Gesundheitsminister Kai Klose entgegen. (Foto: Fotografie & Design Andreas Schlote)

Prof. Robert Sader, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Frankfurt, hat von Hessens Gesundheitsminister Kai Klose das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten. Sader hat unzähligen Kindern, die mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren wurden, mit seiner besonders schonenden Methode helfen können. In den vergangenen 20 Jahren baute er das größte Behandlungszentrum für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte in ganz Europa auf. Die Ehrung basiert auch auf seiner persönlichen Haltung, stets uneigennützig für das Gemeinwohl in Deutschland und im Ausland tätig zu sein.

Universitätspräsident Enrico Schleiff gratuliert: „Robert Sader hilft Kindern und Erwachsenen, die mit einer behandlungsbedürftigen Fehlbildung auf die Welt gekommen sind, mit einer hochmodernen Operationsmethode. Er gibt den Menschen damit ein neues Gesicht. Er ist ein herausragender Forscher auf dem Gebiet der Medizintechnik, auch sein Engagement für die Medizin- und Zahnmedizinstudierenden der Goethe-Universität ist vorbildlich. Die Goethe-Universität gratuliert Herrn Sader herzlich zu dieser großen Auszeichnung.“ Das Bundesverdienstkreuz, der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, wird an in- und ausländische Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für besondere Verdienste in der Bundesrepublik Deutschland etwa im karitativen Bereich.

Relevante Artikel

Herzforschung meets KI

Moderne Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) spielen in der Wissenschaft eine immer größere Rolle. Wie Forscher des Exzellenzclusters Cardio-Pulmonary Institute

Öffentliche Veranstaltungen

Die Frankfurt Alliance feiert!

Jetzt schon im Terminkalender notieren: Das Wissenschaftsfestival findet am Samstag, 28. September 2024, auf dem Frankfurter Roßmarkt statt. Die Vorbereitungen

Der Kopf kommt ins Herz

Neubau der Universitätsklinik schafft Synergien Das Universitätsklinikum Frankfurt hat den zweiten Bauabschnitt seines umfangreichen Erweiterungsprojekts abgeschlossen. Auf einer Fläche von

»Frankfurt ist meine Heimat«

Nachruf auf Dr. Rolf-E. Breuer Die Goethe-Universität trauert um einen ihrer herausragenden Unterstützer und eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten – Dr.

Lemuren-Laute und Giraffen-Gewohnheiten

Tierische Verhaltensforschung mit Software und KI Die faszinierende Welt der Zootierbiologie profi tiert zunehmend von innovativen Technologien wie der Künstlichen

You cannot copy content of this page