„Durchstarten mit Chemie: Forscher werden Gründer werden Unternehmer“ ist das Thema des zweiten Workshops „Innovationsmotor Chemie“ am 08. März auf den Campus Riedberg (9:00 bis 16:45 Uhr im Otto-Stern-Zentrum, Ruth-Moufang-Str. 2). Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Absolventen und Forscher aus Akademia und Industrie.

Die Referenten – darunter einige Gründer von Startups – werden das Thema Unternehmensgründung mit Erfahrungsberichten veranschaulichen. Zum Programm gehören neben den Vorträgen eine Podiumsdiskussion und ein „Markt der Möglichkeiten“, der die Teilnehmer einlädt, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zum Thema Entrepreneurship in der Chemie auszutauschen.

Mitveranstalter sind die Chemieorganisationen DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie), GDCh (Gesellschaft Deutscher Chemiker) und VCI (Verband der Chemischen Industrie) mit dem HTGF (High-Tech Gründerfonds).

Anmeldung