Die Aventis Foundation lobt im diesen Jahr einen Preis für talentierte Postdocs aus: Ausgezeichnet werden sollen innovative Ansätze in den Lebenswissenschaften. Postdocs aus den entsprechenden Disziplinen, die an der Goethe-Universität angestellt sind, können sich bis zum 31. Mai 2019 bewerben. 

Es werden bis zu drei Preisträger ausgewählt. Das Preisgeld beträgt 100.000 Euro, 10 Prozent davon zur freien persönlichen Verwendung. Die Preisvergabe findet am 12. September 2019 statt. 

Die Bewerbung ist nur online auf https://bridge.aventis-foundation.org/apply möglich. 

Mehr Infos: www.uni-frankfurt.de/bridge-award

Bei Fragen zur Bewerbung erteilt Katharina Behmer-Prinz von der Abteilung Forschung und Nachwuchs gerne Auskunft. Tel. (069) 798-12130; E-Mail: behmer-prinz@em.uni-frankfurt.de