Museum Giersch: Bis zur nächsten Ausstellung geschlossen

Am vergangenen Sonntag, 22. Januar, ist die Ausstellung “Kommen und Gehen – von Courbet bis Kirkeby” im Museum Giersch der Goethe-Universität zu Ende gegangen. In den kommenden Wochen wird für die nächste Schau umgebaut. Das Museum bleibt in dieser Zeit geschlossen. Ab dem 19. März erwartet die Besucher die Sonderausstellung „Ersehnte Freiheit. Abstraktion in den 1950er Jahren“.

Mehr Informationen »

Relevante Artikel

„Wir sind die Tür zur Universität“

Die Kunsthistorikerin und Kuratorin Ina Neddermeyer übernimmt ab Januar 2024 die Leitung des Museums Giersch der Goethe-Universität (MGGU). UniReport: Frau

Kunst zum Entdecken und Mitmachen im MGGU

Das Museum Giersch der Goethe-Universität lädt mit Führungen, offenem Atelier für Kinder und der traditionellen Antiquariatsmeile zum Museumsuferfest 2023 ein.

Bücher für den Geschenketisch

Kurz vor dem Weihnachtsfest sind sicherlich noch viele auf der Suche nach einem inspirierenden Geschenk, vielleicht sogar mit Bezug zur

Öffentliche Veranstaltungen

Die Welt im Wasserstress

Wie haben sich die Wasserresourcen in den letzten 120 Jahren verändert? Und was passiert, wenn es bis Ende des 21.

You cannot copy content of this page